Bester Biologe Klasse 7 ist ein NSGler

Eine besondere Erfolgsgeschichte hat Finn Quosdorf aus der Klasse 6a geschrieben. Er nahm vom 02. bis 03. Mai 2016 am Landesfinale der Biologie-Olympiade in Frankfurt/Oder teil und gewann. Er darf sich bester Biologe unseres Bundeslandes in der Jahrgangsstufe 7 nennen.

Der 1. Platz allein wäre schon ein Grund, ihm herzlich zu gratulieren. Bedenkt man aber, dass er Schüler der 6. Klasse ist und seine Mitstreiter aus einem höheren Jahrgang gekommen sind, erhält der Sieg noch einen viel größeren Glanz.

Nach den Erfolgen von Lea Backes aus der Jahrgangsstufe 11 (3.Platz) und Eddi Pälicke aus der Klasse 9b (3. Platz), denen es ebenfalls gelungen ist, auf das Siegerpodest zu steigen, setzt Finn Quosdorf unsere Biologie- Wettbewerbserfolgsgeschichte fort. Bei Berücksichtigung einer jährlichen Gesamtteilnehmerzahl von ca. 3.000 Schülerinnen und Schülern wird die besondere Dimension dieser Leistung noch einmal deutlicher.

Wutšobna gratulacija Finn Quosdorf!